Entscheidungen

Buchausschnitt "Entscheidungen des Verfassungsgerichtshofes für das Land Baden-Württemberg"

Urteile und Beschlüsse

Datum von bis

224 Entscheidungen gefunden

  • 20.03.2017
    Beschluss

    Verfassungsbeschwerde als offensichtlich unbegründet zurückgewiesen

    Der Verfassungsgerichtshof für das Land Baden-Württemberg hat die Verfassungsbeschwerde gegen die Beschlüsse des Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg vom 11. Januar 2017 - 1 S 2563/16 - und vom 6. Februar 2017 - 1 S 237/17 - als offensichtlich unbegründet zurückgewiesen.

    1 VB 21/17 - Beschluss (PDF)
    1 VB 21/17 - Stichwortblatt (PDF)

     

  • 16.03.2017
    Beschluss

    Verfassungsbeschwerde als offensichtlich unbegründet zurückgewiesen

    Der Verfassungsgerichtshof für das Land Baden-Württemberg hat die Verfassungsbeschwerde gegen den Beschluss des Sozialgerichts Mannheim vom 13. April 2016 - S 12 AS 3147/14 - sowie gegen die Beschlüsse des Landessozialgerichts Baden-Württemberg vom 17. Oktober 2016 - L 13 AS 1955/16 B - und vom 7. November 2016 - L 13 AS 4031/16 RG - als offensichtlich unbegründet zurückgewiesen.

    1 VB 123/16 - Beschluss (PDF)
    1 VB 123/16 - Stichwortblatt (PDF)

  • 16.03.2017
    Beschluss

    Verfassungsbeschwerde als offensichtlich unbegründet zurückgewiesen

    Der Verfassungsgerichtshof für das Land Baden-Württemberg hat die Verfassungsbeschwerde gegen die Beschlüsse des Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg vom 28. September 2016 - 1 S 901/16 und 1 S 1062/16 - und vom  28. Oktober 2016 - 1 S 2047/16 und 1 S 1062/16 - als offensichtlich unbegründet zurückgewiesen.

    1 VB 121/16 - Beschluss (PDF)
    1 VB 121/16 - Stichwortblatt (PDF)

  • 14.03.2017
    Beschluss

    Verfassungsbeschwerde als teilweise unzulässig und teilweise offensichtlich unbegründet zurückgewiesen

    Der Verfassungsgerichtshof für das Land Baden-Württemberg hat die Verfassungsbeschwerde gegen den Beschluss des Verwaltungsgerichts Karlsruhe vom 15. März 2016 - 10 K 724/14 - sowie gegen die Beschlüsse des Verwaltungsgerichtshofs Baden-Württemberg vom 15. August 2016 - 1 S 1054/16 - und vom 12. September 2016 - 1 S 1757/16 - als teilweise unzulässig und teilweise offensichtlich unbegründet zurückgewiesen.

    1 VB 108/16 - Beschluss (PDF)
    1 VB 108/16 - Stichwortblatt (PDF)

  • 06.03.2017
    Beschluss

    Verfassungsbeschwerde als unzulässig zurückgewiesen

    Der Verfassungsgerichtshof für das Land Baden-Württemberg hat die Verfassungsbeschwerde gegen den Beschluss des Amtsgerichts Ehingen vom 10. Mai 2016 - 2 UR II 6/16 - und gegen den Beschluss des Landgerichts Ulm vom 24. Juni 2016 - 2 T 23/16 - als unzulässig zurückgewiesen.

    1 VB 83/16 - Beschluss (PDF)
    1 VB 83/16 - Stichwortblatt (PDF)

  • 06.03.2017
    Beschluss

    Kommunalrechtliches Normenkontrollverfahren wird eingestellt

     

    Der Verfassungsgerichtshof für das Land Baden-Württemberg hat das kommunalrechtliche Normenkontrollverfahren bzgl. der Feststellung, dass das Finanzausgleichsgesetz vom 1. Januar 2000 (GBl. S. 14), zuletzt geändert durch Art. 73 des Gesetzes vom 17. Dezember 2015 (GBl. S. 1210, 1233), in den seit dem 1. Januar 2005 geltenden Fassungen mit Art. 71 Abs. 3 der Verfassung des Landes Baden-Württemberg insoweit unvereinbar ist, als es keinen Ausgleich für die Betrauung der Landratsämter als untere Naturschutzbehörden mit der Durchführung von Maßnahmen nach den Managementplänen vorsieht, nach Antragsrücknahme mit Beschluss vom 6. März 2017 eingestellt.

     

       

    1 GR 21/16 - Beschluss (PDF)
    1 GR 21/16 - Stichwortblatt (PDF)

     

     

  • 27.02.2017
    Beschluss

    Verfassungsbeschwerde als unzulässig zurückgewiesen

    Der Verfassungsgerichtshof für das Land Baden-Württemberg hat die Verfassungsbeschwerde gegen die Beschlüsse des Notariats - Betreuungsgericht - Neckartailfingen vom 16. August 2016 und vom 30. September 2016 - VB 12/2016 - als unzulässig zurückgewiesen.

    1 VB 103/16 - Beschluss (PDF)
    1 VB 103/16 - Stichwortblatt (PDF)

  • 27.02.2017
    Beschluss

    Verfassungsbeschwerde als offensichtlich unbegründet zurückgewiesen

    Der Verfassungsgerichtshof für das Land Baden-Württemberg hat die Verfassungsbeschwerde gegen die Beschlüsse des Verwaltungsgerichtshofs Baden-Württemberg vom 15. August  2016  (1 S 122/16, 1 S 1061/16, 1 S 1375/16 und 1 S 1054/16), 6. Juni 2016 (1 S 890/16) und vom 12. September 2016 (1 S 1758/16 und 1 S 1759/16) sowie gegen die Beschlüsse des Verwaltungsgerichts Karlsruhe vom 14. März 2016 (10 K 3641/14 und 10 K 621/15) als offensichtlich unbegründet zurückgewiesen.

    1 VB 101/16 - Beschluss (PDF)
    1 VB 101/16 - Stichwortblatt (PDF)

  • 06.02.2017
    Beschluss

    Verfassungsbeschwerde als unzulässig zurückgewiesen

    Der Verfassungsgerichtshof für das Land Baden-Württemberg hat die Verfassungsbeschwerde gegen die Beschlüsse des Sozialgerichts Karlsruhe vom 4. November 2016 - S 5 SF 597/16 E - und vom 16. November 2016 - S 5 SF 3862/16 RG - als unzulässig zurückgewiesen.

    1 VB 116/16 - Beschluss (PDF)
    1 VB 116/16 - Stichwortblatt (PDF)

     

     

  • 06.02.2017
    Beschluss

    Verfassungsbeschwerde als unzulässig zurückgewiesen

    Der Verfassungsgerichtshof für das Land Baden-Württemberg hat die Verfassungsbeschwerde gegen das Schreiben des Direktors des Landtags von Baden-Württemberg vom 1. Dezember 2016 - I/1.2 - als unzulässig zurückgewiesen.

    1 VB 125/16 - Beschluss (PDF)
    1 VB 125/16 - Stichwortblatt (PDF)

Landesrecht Baden-Württemberg Bürgerservice

Kontakt

Eingang Verfassungsgerichtshof

Verfassungsgerichtshof für das Land Baden-Württemberg

Urbanstraße 20
70182 Stuttgart

Hinweis zum E-Mail-Verkehr